logo

Oticon - Acto Studie

 

 

 

       
  • Oticon Acto analysiert kontinuierlich die akustische Umgebung und passt sich automatisch an
  • störende Geräusche werden reduziert und Sprache hervorgehoben
  • unterstützt, dank eines Datenaustausches zwischen beiden Geräten, das natürliche Hören mit zwei Ohren
  • durch schnelle Signalverarbeitung mit einer hohen Bandbreite bis 8 kHz klingt Oticon Acto sehr natürlich

 

  • das Oticon Acto ist in der Lage, mit multimedialen Geräten zu kommunizieren
  • mittels der Verbindung Oticon ConnectLine können sämtliche Geräte per Tastendruck bedient werden
  • Oticon Streamer verbindet das Acto kabelos mit bis zu vier Geräten
  • Signale vom Fernseher, Festnetztelefon, Handy oder Musikanlagen werden direkt im Hörsystem gehört
  • Familienangehörige können weiterhin über die TV-Lautsprecher hören, während der Hörsystemträger das Signal in den Hörgeräten empfängt